Samstag, 25. März 2017
 
 
 
 

TIPPS UND VERANSTALTUNGEN

  • Kleidersammlung für Bethel 24. bis 29.April 2017

    mehr ...

  • Deutscher Evangelischer Kirchentag 2017

    mehr ...

  • 05.03.2017 " Bücher und mehr " Maria-Magdalena-Kirche

    mehr ...

  • 2017 Taizé-Gebete

    mehr ...

  • 2017 Laudes

    mehr ...

  • 2017 Allerwelt Café und Begegnungscafé

    mehr ...

AUS DEM PRESBYTERIUM

Zum Vergrößern Bild anklicken ...

Aktuellen Gemeindebrief downloaden

Frühere Ausgaben finden Sie im Archiv

 
  • Christlich-Muslimische Flüchtlingshilfe  
  • www.flüchtlingshilfe-niederkassel.de



  • 26.03.2017 You Go ... der andere Gottesdienst  
  • Junge motivierte Menschen gestalten diesen Gottesdienst und freuen sich über alle Menschen jeden Alters, die mitfeiern.

    Herzliche Einladung am 26. März 2017  um 17:00 Uhr in die Auferstehungskirche.



  • 07.04.2017 19:30 Uhr Literarischer Abend  
  • „Die Dorfidylle, in der Gewalt alltäglich ist“

    Diesem spannenden Phänomen wollen wir nachgehen an unserem

    5. LITERARISCHER ABEND
      Freitag, dem 07.04.2017 in der Auferstehungskirche 19.30 Uhr


     
    Wir hören Passagen aus dem Bestseller „Unterleuten“ von Juli Zeh und gehen den brennenden Fragen dieses großen Gesellschaftsromans nach: Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Moral jenseits des Eigeninteresses? Wie kommt es, dass immer nur alle das Beste wollen – und am Ende Schreckliches passiert?

     


    Dazu wird Käse und Wein gereicht, begleitet von Klaviermusik.

    Rückfragen an: Jens Römmer-Collmann, Tel.: 02208/4592



  • 07.05.2017 Krabbelgottesdienst in der Auferstehungskirche  
  •  

    Krabbelgottesdienst in der Auferstehungskirche
    Sonntag, 07. Mai 2017 um 16.00 Uhr
    anschließend herzliche Einladung zu Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal



  • 21.05.2017 10:45 Uhr Goldkonfirmation in der Auferstehungskirche  
  •  

    Goldkonfirmation in der Auferstehungskirche

    Wir wollen wieder Goldene Konfirmation in Niederkassel feiern!
    Allerdings in einem etwas veränderten Rahmen: Da wir die Feier im vergangenen Jahr aufgrund mangelnder Teilnahme absagen mussten, hat das Presbyterium nach einem Weg gesucht, wie auch ggfls. wenige Jubilarinnen und Jubilare festlich ihren Ehrentag begehen können. So werden ab diesem Jahr wieder einzelne Jahrgänge eingeladen – 2017 sind das konkret die Menschen, die 1967 in der Auferstehungs-kirche Niederkassel konfirmiert wurden. Am 21.05.2017 werden die Goldkonfirman-dinnen und –konfirmanden im Gottesdienst gesegnet und feiern gemeinsam mit der Gemeinde Gottesdienst und Abendmahl. Anschließend sind die Jubilarinnen und Jubilare herzlich eingeladen, gemeinsam mit der Gemeinde bei MAHL.ZEIT Mittag zu essen und Erinnerungen auszutauschen. Der Gottesdienst mit Segnung der Goldkon-firmandinnen und -konfirmanden beginnt um 10.45 Uhr.


    Alle Jubilare, deren aktuelle Adressen bekannt sind, werden von uns angeschrieben und persönlich zu diesem Tag eingeladen. Dennoch sind immer wieder einige Men-schen nicht aufzufinden. Sollten Sie also in Ihrem Umfeld jemand aus diesen Grup-pen kennen, so wäre es schön, wenn Sie dies an das Gemeindeamt weiterleiten könnten.
    Wer in diesem Jahr sein Konfirmationsjubiläum in seiner Heimatgemeinde hätte, jedoch keine Möglichkeit findet, dort zu feiern und sich unserer Feier anschließen möchte, möge sich bitte an Pfr. Römmer-Collmann, Tel.: 02208/4592 wenden.



  • 25.05.2017 Christi Himmelfahrt - Gottesdienst auf der Rheinwiese  
  • Christi Himmelfahrt

    Gottesdienst auf der Rheinwiese
    unterhalb des Roncallihauses
    in Niederkassel

    25. Mai 2017 um 10.00 Uhr

    Mit Taufen im Rhein…

     
    Der Gottesdienst findet bei schlechtem Wetter in der Auferstehungskirche statt.



  • 24.-28.05. 2017 Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg  
  • „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“


    Nun, nicht zum DFB-Pokalfinale, sondern viel besser: Zum 24. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24.-28. Mai 2017!

    Unsere Gemeindefahrt steht 2017 unter einem besonderen Akzent: Wir wollen generationsübergreifend mit Groß und Klein, Alt und Jung, Alleinstehende oder mit Familie in ein gemeinsames Haus fahren und haben dafür als unser Quartier das „Alte Haus“ in Potsdam reserviert. Dieses liegt verkehrsgünstig direkt in der Nähe des Bahnhofs Potsdam, kurz hinter dem Schloss Sanssouci – und dennoch mit grünem Garten zum „Auftanken“. Im Haus ist Platz für Familien, Einzelreisende und eine „Jugendetage“.

    Neben einer gemeinsamen Vorbereitung und je nach Lust und Laune zusammen besuchten altersspezifischen Programmpunkten dieses Großereignisses wollen wir jeden Tag mit einem Frühstück beginnen und dann mit einem (optionalen) Abendessen im „Alten Haus“ nachwirken und ausklingen lassen. Am Sonntag werden wir nicht den Abschlussgottesdienst in Wittenberg besuchen, sondern zusammen vor der Heimfahrt einen Abschluss feiern.

    Neben dieser Gruppenfahrt haben wir aber auch - wie gewohnt - Busplätze frei für Menschen, die lieber in Privatunterkünften wohnen und den Kirchentag selbstständig besuchen wollen.

    Die gemeinsame Fahrt mit Frühstück, Bustransfer und Unterkunft im Alten Haus (Dusche/WC auf den Fluren) in Potsdam kostet für Erwachsene 100 Euro, er¬mäßigt (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung) 70 Euro und für Kinder bis 12 Jahre 50 Euro. Dazu kommen Kosten für die Dauerkarte incl. Fahrausweis im Berliner und Potsdamer Stadtgebiet: Normal  98 Euro; ermäßigt 54 Euro (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung); Familienkarte 158 Euro.

    Anmeldungen ab sofort bei Jugendleiterin Miriam Edel, Tel. 02208/2593, miriam.edel@ev-kirche-niederkassel.de und Pfarrer Jens Römmer-Collmann, Tel. 02208/4592, jens.roemmer-collmann@ev-kirche-niederkassel.de oder über unsere Homepage www.ev-kirche-niederkassel.de.



  • 05.07.2017 19:00 Uhr Informationsabend Maria-Magdalena-Kirche  
  • Herzliche Einladung zur „Expedition zur Freiheit“

    Diese Expedition ist eine 40-tägige ‚Entdeckungsreise‘ in die Welt Martin Luthers und der Reformation. Mit Hilfe des gleichnamigen Buchs von Klaus Douglass und Fabian Vogt wollen wir uns (in der Art des Glaubenskurses‚ Expedition zum Ich‘, den wir vor einigen Jahren in unserer Gemeinde angeboten hatten) den Grundlagen der Reformation nähern und uns mit der Frage beschäftigen, was es für uns heute eigentlich bedeuten kann, evangelisch zu sein. Dies soll dabei nicht definiert werden vor allem durch Abgrenzungen, sondern gesucht werden durch die Beschäftigung mit zentralen Fragen und Antworten der Reformation. Mit anderen Worten: nicht die Schale, sondern der Kern wird uns auf dieser Reise beschäftigen.

    Tägliche Lektüre einiger Seiten des Buchs und wöchentliche Treffen, in denen wir uns über das, was uns auf dieser Reise beschäftigt, austauschen, machen das Wesen dieser Expedition zur Freiheit aus.

    Termin Informationsabend
    (Kursvorstellung, Sammelbestellung des Buchs…):
    05.07.2017, 19.00 Uhr,
    Maria-Magdalena-Kirche


    Kurstermine:
    06.09./13.09./20.09./27.09./
    04.10./11.10./18.10.2017,
    jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
    in der Maria-Magdalena-Kirche



  • 17.07.2017 bis 21.07.2017 Kinderbibelwoche  
  • Kinderbibelwoche

    für Kinder von fünf bis zwölf Jahren
    in der Emmauskirche
    1. Sommerferienwoche /17.7.-21.72017
    Montag bis Donnerstag
    09.30 – 13.00 Uhr mit Mittagessen
    (Betreuung von 08.00 – 14.00 Uhr ist im Bedarfsfall möglich.)

    Infos bei Jugendleiterin Marion Steinbach-Cremer,Tel.: 01575/1616798



  • 21.08.2017 bis 26.08.2017 Ferienspaß  
  • Ferienspaß in der Auferstehungskirche vom 21.08. bis 26.08.2017

    Sommer, Sonne, Ferienspaß!


    Wie in den vorangegangenen Jahren wird auch in diesem Jahr in der letzten Woche der Sommerferien ein Ferienspaß stattfinden.

    30 Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren werden dann eine Woche lang zu ei-nem ganz besonders vorbereiteten Thema singen, spielen, quatschen, Geschichten hören, Geheimnisse lösen und Spaß haben.

    Die Anmeldungen liegen nach den Osterferien in den drei Gemeindehäusern aus.
    Anmeldung und Infos bei Jugendleiterin Miriam Edel,
    Tel.: 02208/2593; miriam.edel@ev-kirche-niederkassel.de
     



  • 500 Jahre Reformation 2017  
  •  

Nachgefragt ?!

Regelmäßig sollen unter dieser Überschrift große und kleine Fragen unseres Gemeindealltags beantwortet werden, Dinge, die man im¬mer schon mal wissen wollte - aber doch nicht richtig klären konnte. „Wann soll ich denn aufstehen beim Abendmahl?“ oder „Was passiert genau mit meinen Altkleidern aus der Bethelsammlung?“. Haben Sie etwas, was Sie gerne einmal wissen wollten? Wir freuen uns über Ihre Fragen, denen wir in „NACHGEFRAGT ?!“ nachgehen werden.

 
dsdsdsd