Freitag, 22. September 2017
 
 
 
 

TIPPS UND VERANSTALTUNGEN

  • Allerweltcafé und Begegnungscafe der christlich-muslimischen Flüchtlingshilfe

    mehr ...

  • Konzert des Kammermusikkreises - Termin offen

    mehr ...

  • Wunder der Natur - Ausstellung im Gasometer Oberhausen bis 30.11.2017 verlängert

    mehr ...

  • 03.09.2017 " Bücher und mehr " Maria-Magdalena-Kirche

    mehr ...

  • 2017 Taizé-Gebete

    mehr ...

  • 2017 Laudes

    mehr ...

AUS DEM PRESBYTERIUM

Zum Vergrößern Bild anklicken ...

Aktuellen Gemeindebrief downloaden

Frühere Ausgaben finden Sie im Archiv

 
  • Christlich-Muslimische Flüchtlingshilfe  
  • www.flüchtlingshilfe-niederkassel.de



  • 24.09.2017 YOU GO ... Der andere Gottesdienst  
  • Junge motivierte Menschen gestalten diesen Gottesdienst und freuen sich über alle Menschen jeden Alters, die mitfeiern.

     

    Herzliche Einladung

    am 24. September und

    am 26. November um 17.00 Uhr in die Auferstehungskirche.



  • 24.09.2017 10:45 Emmauskirche - Erntedank 2017-  


  • 07.10.2015 Vokalensemble Patchwork - Maria-Magdalena-Kirche  


  • 15.10.2017 Was ist schon normal - Inklusionsnachmittag  
  • Inklusionsnachmittag mit Kabarett, Musik und Gesprächen

    Wann und warum sind Menschen eigentlich vom so genannten „normalen“ ge-sellschaftlichen Leben ausgeschlossen? Wie gehen sie mit dem Gefühl der Be-schränkung um und welche Möglichkeiten und Strategien der Grenzüberwindung gibt es für uns alle? Vor dem Hintergrund dieser Fragen lädt die Gemeindegruppe Gott und die Welt zu einem Nachmittag mit Kabarett, Musik und Gesprächen ein:

    Sonntag, 15. Oktober um 15.30 Uhr in der Maria Magdalena Kirche

    Rainer Schmidt steht als Moderator und Kabarettist im Mittelpunkt. Humor, Schlagfertigkeit und Lebensfreude - das sind die Eigenschaften, die ihn auszeich-nen. Geboren ohne Unterarme und mit einem verkürzten Oberschenkel machte er sich auf in ein erfolgreiches, vielseitiges Leben in der Mitte der Gesellschaft! Er nimmt sein Publikum mit auf eine einzigartige Reise in das Land der Inklusion: Sprachwitzig und spitz ironisch „kabarettiert“ der Pfarrer, Buchautor und mehr-fache Goldmedaillengewinner bei Paralympics, Welt- und Europameisterschaf¬ten. Sein Motto: Keine Hände - keine Langeweile. Er erzählt authentisch und ohne erhobenen „Zeigefinger“ vom Glück und Pech des Außer“gewöhnlich“-seins. Rainer Schmidt ist Pfarrer der Rheinischen Landeskirche und arbeitet derzeit freiberuflich. Er ist bundesweit sehr gefragt!
    Im musikalischen Zentrum stehen die Bonner Stadtmusikanten unter Leitung von Udo Seehausen. U.a. werden mit dabei sein die Synodalbeauftragte für Behin-dertenarbeit, Pfarrerin Katharina Wüst, mit Gästen aus ihrem Arbeitsbereich; Walter Bass, seit Jahren ein Motor der Inklusionsarbeit auch in Niederkassel; Udo Seehausen mit einer Bonner Stadtmusikantin. Daneben wird es eine kleine politische Runde geben.
    Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten.
     



  • 17.09.2017 bis 31.10.2017 - Reformationsjahr bei uns  
  • 500 Jahre Reformation 2017

    Reformationsjahr bei uns


    Den Reformationstag am 31.10.2017 begehen wir auf ganz besondere, zweifache Weise! Der Tag, an dem Martin Luther der Überlieferung nach seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg anschlug, ist im Jubiläumsjahr der Refor-mation 2017 ein einmaliger Feiertag in Deutschland.
    Wir in Niederkassel wollen zunächst um 10.00 Uhr einen zentralen Festgottes-dienst in der Maria-Magdalena-Kirche feiern – herzliche Einladung dazu.


    Anschließend pilgern wir gemeinsam an der Sieg entlang zum Gelände der Steyler Missionare in St. Augustin. Dort findet ab 14.00 Uhr die große gemeinsame Refor-mationsfeier aller Gemeinden unseres Kirchenkreises An Sieg und Rhein statt. Im Gepäck (oder besser: auf einem Zugwagen) haben wir bei unserem Pilgerweg unse-ren Türrahmen, der von der Gruppe „Gott & die Welt“ gestaltet und auf dem Öku-menischen Stadtkirchentag ausgestellt wurde – mit der Installation aus Lichtertisch und offenem Buch, die anregen sollte, selbst nachzudenken über einen eigenen Standpunkt im Reformationsjahr und bezogen auf die Ökumene. Dieser Beitrag unserer Gemeinde wird mit 33 anderen Türen auf der zentralen Reformationsfeier in St. Augustin präsentiert.
    Also: Kommen Sie mit, machen Sie sich mit uns auf den Weg – der rund drei Stun-den dauert und von verschiedenen Impulsen flankiert sein wird. Für die Rückfahrt werden wir einen Transfer mit dem Gemeindebus organisieren!

    Ab dem 03.09.2017 läuft bei uns die Predigtreihe zum Reformationsjahr. An insge-samt sieben Sonntagen wollen wir uns unter reformatorischen „soli…“ (Luther meinte damit eine Betonung im Sinne von „allein…“) einem wesentlichen Aspekt der reformatorischen Theologie in einem Gottesdienst nähern. Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten an folgenden Terminen:

    03.09. „Solo verbo“ – Bewegung zu Neuem (MMK)
    10.09. „Sola gratia“ – Bewegung zur Liebe (AK + EK)
    17.09. „Sola fide“ – Bewegung zum Wagnis (AK)
    24.09. „Solus christus“ – Bewegung zur Mitte (MMK + AK)
    01.10. „Sola scriptura“ – Bewegung zum Ursprung (MMK + EK)
    08.10. „Semper reformanda“ – Bewegung zur Erneuerung (EK)
    15.10. „Solo deo gloria“ – Bewegung zur Freiheit (AK)



    Zum Abschluss des Reformationsjahres dann bei uns in Niederkassel noch ein be-sonderes musikalisches Highlight: Ein gemeinsames Konzert des „vocal ensemble Mondorf“ und „VoCappella“! Anlässlich des Reformationsjubiläums soll in diesem Konzert der Figur und Person Dietrich Bonhoeffers als „Lutheraner“ des 20. Jahr-hunderts musikalisch begegnet werden. Denn Dietrich Bonhoeffer ist weitaus mehr als nur „Von guten Mächten“.

    Termine:
    Samstag, 21. Oktober um 19.00 Uhr in der Maria-Magdalena Kirche, Rheidt.
    Sonntag, 22. Oktober um 17.00 Uhr in St. Lambertus, Bergheim.

    Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Kirchenmusik gebeten.
     

     

     



  • 07.11.2017 Anmeldung der Konfirmandinnen und Konfirmanden  
  • Alle Jugendlichen, die zwischen dem 01. Juli 2004 und dem 30. Juni 2004 geboren sind oder die 7. Klasse besuchen, sind herzlich eingeladen, sich zur Konfirmanden-zeit anzumelden. Sie werden im Frühjahr 2019 konfirmiert und beginnen ihre Kon-firmandenzeit im Sommer 2018. Die zentrale Anmeldung aller Jugendlichen für die gesamte Gemeinde findet statt
    am 07. November 2017 um 19.30 Uhr in der Emmauskirche.
    Bitte bringen Sie dazu das Familienstammbuch mit. Alle Familien, deren Kinder in diese Altersgruppe gehören und getauft sind, werden noch einmal automatisch von uns angeschrieben.
     



  • 26.11.2017 YOU GO ... Der andere Gottesdienst  
  • Junge motivierte Menschen gestalten diesen Gottesdienst und freuen sich über alle Menschen jeden Alters, die mitfeiern.

    Herzliche Einladung
    am 26. November um 17.00 Uhr in die Auferstehungskirche.
     



  • 03.12.2017 Adventssingen 15:00 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche  
  • Sonntag, 03. Dezember
    15.00 Uhr
    in der
    Maria-Magdalena-Kirche
    unter Leitung von Klaus Gehrke



  • 09.12.2017 und 10.12.2017 Weihnachtsoratorium  
Nachgefragt ?!

Regelmäßig sollen unter dieser Überschrift große und kleine Fragen unseres Gemeindealltags beantwortet werden, Dinge, die man im¬mer schon mal wissen wollte - aber doch nicht richtig klären konnte. „Wann soll ich denn aufstehen beim Abendmahl?“ oder „Was passiert genau mit meinen Altkleidern aus der Bethelsammlung?“. Haben Sie etwas, was Sie gerne einmal wissen wollten? Wir freuen uns über Ihre Fragen, denen wir in „NACHGEFRAGT ?!“ nachgehen werden.

 
dsdsdsd