Samstag, 3. Dezember 2016
 
 
 
 
Gemeindeleben

 

TIPPS UND VERANSTALTUNGEN

  • Advent: Lebendiger Adventskalender in der Emmauskirche

    mehr ...

  • Advent: Adventskalender in der Maria-Magdalena-Kirche

    mehr ...

  • Konfis auf den Weihnachtsmärkten aktiv

    mehr ...

  • Krippenspiel in der Emmauskirche

    mehr ...

  • Krippenspiel in der Auferstehungskirche

    mehr ...

  • Krippenspiel in der Maria-Magdalena-Kirche

    mehr ...

  • Taizé-Gebete

    mehr ...

  • Gemeindecafé in der Emmauskirche

    mehr ...

  • Laudes

    mehr ...

  • Begegnungscafé in der Maria-Magdalena-Kirche

    mehr ...

AUS DEM PRESBYTERIUM

Zum Vergrößern Bild anklicken ...

Aktuellen Gemeindebrief downloaden

Frühere Ausgaben finden Sie im Archiv

 
  • Christlich-Muslimische Flüchtlingshilfe  


  • 04.12.2016 Jugendgottesdienst in der Auferstehungskirche  
  • Jugendgottesdienst für die ganze Familie in der Auferstehungskirche

    JuGo heißt jetzt You Go  - der andere Gottesdienst

    Herzliche Einladung an alle, die Lust haben, Gottesdienst mal anders zu erleben und zu feiern. Junge motivierte Menschen gestalten diesen Gottesdienst und freuen sich über alle Menschen jeden Alters, die mitfeiern.

    am Sonntag, 4. Dezember 17:00 bis 18:00 Uhr Uhr

    Dieses Mal bekommen wir Besuch von zwei Sängerinnen, die unseren You Go musikalisch bereichern.

    Wir freuen uns auf euch, euer JuGo-Team: Paula, Judith, Hanna, Fabian, Sebastian, Miriam und Band

    Mehr Infos bei Jugendleiterin Miriam Edel, Tel. 02208/2593 oder per E-Mail an miriam.edel@ev-kirche-niederkassel.de.



  • 11.12.2016 Promusica Adventskonzert   


  • Adventskalender 2016  
  • Adventskalender in der Maria-Magdalena-Kirche

    Ab dem 1. Dezember öffnen wir wieder werktags um 18.00 Uhr ein Türchen in unserem Adventskalender in der Maria-Magdalena-Kirche. Eingeladen sind alle Kinder und deren Eltern und Großeltern, gemeinsam ein Türchen zu öffnen, zu singen, eine Geschichte zu hören und sich so auf Weihnachten vorzubereiten.
     
    Lebendiger Adventskalender in der Emmauskirche

    Wir laden herzlich ein zum Lebendigen Adventskalender in der Emmauskirche vom 01. bis 23. Dezember. In der Adventszeit wollen wir jeden Abend (jeweils montags bis freitags) um 18.00 Uhr ein Türchen unseres Adventskalenders öffnen. Wir wollen miteinander singen, eine Geschichte hören und uns gemeinsam auf Weihnachten freuen. Eingeladen dazu sind alle Kinder, ob Groß oder Klein, Eltern und Großeltern und andere Interessierte! Anschließend werden wir gemeinsam Abendbrot essen.



  • 24.12.2016 Weihnachten 2016 in unseren Kirchen  
  • Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2016


    Wir laden zu folgenden Gottesdiensten ein:

    Auferstehungskirche, Spicher Strasse 6, 53859 Niederkassel

    Heiligabend 24.12.2016 
    14:30 Uhr  Weihnachten für kleine Leute  - Pfarrer Römmer-Collmann
    16:00 Uhr  Familiengottesdienst mit Krippenspiel - Pfarrer Römmer-Collmann
    18:00 Uhr  Christvesper - Pfarrer Römmer-Collmann

    1.Weihnachtsfeiertag 25.12.2016
    10:45 Uhr Pfarrer Römmer-Collmann, Gottesdienst mit Taufen

    Emmauskirche, Kopernikusstrasse 4, 53859 Niederkassel (Ranzel)

    Heiligabend 24.12.2016

    15:00 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel - Pfarrerin Stork-Denker
    17:00 Uhr Christvesper - Pfarrerin Stork-Denker

    2. Weihnachtsfeiertag 26.12.2016
    09:30 Gottesdienst mit Abendmahl - Pfarrerin Stork-Denker

    Maria-Magdalena-Kirche, Oberstrasse 205, 53859 Niederkassel (Rheidt)

    Heiligabend 24.12.2016
    16:00  Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel - Pfarrer Eidmann
    18:00  Uhr Christvesper - Pfarrer Eidmann
    23:00  Uhr Christmette - Pfarrer Eidmann

    2. Weihnachtsfeiertag  26.12.2016
    10:45 Uhr  Gottesdienst mit Abendmahl - Pfarrerin Stork-Denker

     



  • 08.01.2017 19:30 UHr In Dixie Jubilo - Your Christmas Songs  
  • Das weihnachtliche Programm der Atlanta Jazzband
    Dieses Mal mit VoCappella

    Am Sonntag, dem 8. Januar 2017 um 19.30 Uhr findet in der Maria-Magdalena-Kirche in Rheidt/Mondorf, Oberstrasse 5 ein besonderes Konzert statt:


    VoCappella, der Kirchenchor der ev. Kirchengemeinde Niederkassel swingt unter der Leitung von Claudia Immer Vor- und Nach-Weihnachtliches. Der Chor begleitet dabei die Atlanta Jazzband, in Niederkassel inzwischen bestens bekannt durch seinen Band-Leader Klaus H.Osterloh.

    Dieses Programm hat die Atlanta Jazzband schon mit verschiedenen Chören gespielt. Klaus Osterloh schreibt dazu:

    Es begann mit einem Kirchenchor, mit dem die Atlanta Jazzband vor Jahren in einem Düsseldorfer Brauhaus erstmals weihnachtliche Lieder zelebrierte.
    Die Sache hatte großen Erfolg, laut rief man nach Wiederholung, und so entwickelte sich ein ganz eigenständiges Programm der Atlanta Jazzband, das
    IN DIXIE JUBILO genannt wurde und jährlich in der Vorweihnachtszeit immer mehr Zuhörer fand und findet.
    Die besondere Mischung wurde zum geheimen Rezept:
    Große Standards aus dem Great American Christmas Songbook treffen zusammen mit alten deutschen Kirchen-Chorälen und weihnachtlichen Liedern aus vielen Ländern der Welt. Instrumente wie Flöte, Euphonium und Piccolo-Trompete sorgen für festliche Klänge.
    Der swingende Song vom Rentier mit der roten Nase begegnet dem böhmischen Hirtenlied ebenso wie dem beschaulichen Schneeflocken-Traum von der weißen Weihnacht.
    Nicht selten kommt es vor, dass ein klarer, wunderschöner Gesang aus den glücklichen Kehlen der Zuhörerschar zu vernehmen ist, weil es einfach so große Freude macht, die schönen alten Lieder wieder einmal zu hören und mit der Atlanta Jazzband zu singen.

    Der Chor freut sich darauf, mit Ihnen am Sonntag, dem 8.1.2017 um 19.30 Uhr die Weihnachtszeit singend und lauschend ausklingen zu lassen.
     



  • 08.02.2017 Ökumenische Einladung zu einem Fastenkurs in der Fastenzeit  
  • Die Fastenzeit ist eine Zeit der Einladung zum Innehalten und sich auf die Suche nach dem zu machen, was ich in meinem Innersten bin und was mich trägt mitten im Trubel der Zeit. Fasten und Exerzitien sind ganz alte Hilfsmit-tel bei dieser Suche.

    Fastenkurs „… zu dir hin…“
    Fasten ist nicht nur ein Weg ein paar lästige Pfunde loszuwerden. Fasten ist nicht nur ein Weg medizinischer Gesundung. Fasten ist auch vor allem ein spiritueller Weg. Religionsübergreifend ist von den frühesten Zeiten an der Verzicht auf Nahrung ein Weg der Klärung, der Öffnung, der Hinwendung. Es geht um ein Einfinden in sich selbst und ein Hinfinden zu dem, in dem ich mich finde.
    Wir möchten einladen, sich gemeinsam unter dem Thema „… zu dir hin …“ auf einen Weg des Verzichts machen, um die Fülle zu ahnen. Zu ei-nem Austausch und einem spirituellen Impuls und, wer möchte, einer Meditation der Stille werden wir uns jeden Abend der Fastenwoche treffen.

    Besonders hingewiesen sei darauf, dass es sich bei diesem Heilfasten nicht um ein medizinisches, sondern spirituelles Heilfasten handelt. Es ist ein Fas-ten für Gesunde. Im Zweifelsfall sollten Sie in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.

    Termine in der Maria-Magdalena-Kirche:
    08.02.2017    20.00 Uhr (Infoabend) nicht am 8.1.17, wie irrtümlich im Gemeindebrief angekündigt) 
    28.02.        19.00 Uhr    Entlastungstag
    01.03.        20.00 Uhr (!)    1. Fastentag
    02.03.        19.00 Uhr    2. Fastentag
    03.03.        18.00 Uhr (!)    3. Fastentag
    04.03.        19.00 Uhr    4. Fastentag
    05.03.        19.00 Uhr    5. Fastentag
    06.03.        19.00 Uhr    1. Aufbautag
    07.03.        19.00 Uhr    2. Aufbautag

    Weitere Informationen gibt es bei:

    Teresa Ferfecki,   Email: teresa.ferfecki@kath-siegmündung.de   Tel. 02208-9218818

    oder Christoph Eidmann,Email: christoph.eidmann@ev-kirche-niederkassel.de ,Tel. 02208-8588



  • 08.02.2017 Ökumenische Einladung zu "Exerzitien im Alltag" in der Fastenzeit  
  • Exerzitien im Alltag „Vater unser leben“

    Manchmal verlieren wir in unserem hektischen und schnelllebigen Alltag völlig aus dem Blick, was uns trägt, was uns gut tut und woraus wir Kraft schöpfen können. Dazu sind die Exerzitien gedacht: innezuhalten und zu schauen, wo ich bin und wo kommt Gott in meinem Alltag vor.



    Angelehnt an den Exerzitienweg, den Ignatius von Loyola entwickelt hat, versuchen die „Exerzitien im Alltag“ Impulse und Anregungen zu geben.

    Sie sind
    •    ein Übungsweg, sich Zeit zu nehmen für die tiefe Begegnung mit IHM und mit sich selbst,
    •    ein Erfahrungsweg in Begegnung mit anderen, die eine Sehnsucht verspüren,
    •    ein Verwandlungsweg, auf dem wir neu seine Gegenwart erfahren…

    Ignatius schreibt: „Gott in allen Dingen suchen und finden“ und dazu laden die Exerzitien im Alltag ein. Inhaltlich wird es in diesem Kurs um das „Vater unser“ gehen. Es ist das zentrale Gebet des Christentums, das Christinnen und Christen aller Konfessionen vereint. Dieses vielleicht weltweit bekannteste Gebet, so vertraut und doch so dicht, dass es geheimnisvoll ist und bleibt, was bedeutet das eigentlich, was wir da immer wieder beten? Was bedeutet es ganz persönlich für mich? Dieser Frage wollen wir in diesem Kurs nachgehen.

    Termine in der Maria-Magdalena-Kirche:


    08.02.2017, 19.00 Uhr (Infoabend) 
    nicht am 8.1.17, wie irrtümlich im Gemeindebrief angekündigt
    08.03.2017    19.00 Uhr
    15.03.2017    19.00 Uhr
    22.03.2017    19.00 Uhr
    29.03.2017    19.00 Uhr
    05.04.2017    19.00 Uhr

    Beide Kurse können unabhängig voneinander besucht werden, bauen nicht aufeinander auf, ergänzen sich aber. Um Anmeldung zum Informationsabend wird gebeten bei: Teresa Ferfecki, E-Mail: teresa.ferfecki@kath-siegmuendung.de / Tel. 02208/92 18 818 oder Christoph Eidmann, E-Mail: christoph.eidmann@ev-kirche-niederkassel / Tel. 02208 / 85 88.
     



  • 07.04.2017 Literarischer Abend - Vorankündigung  
  • Vorankündigung
    5. LITERARISCHER ABEND


    am Freitag, dem 07.04.2017   in der Auferstehungskirche um 19.30 Uhr
     
    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage und im nächsten Gemeindebrief!



  • 24.-28.05. 2017 Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg  
  • „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“


    Nun, nicht zum DFB-Pokalfinale, sondern viel besser: Zum 24. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24.-28. Mai 2017!

    Unsere Gemeindefahrt steht 2017 unter einem besonderen Akzent: Wir wollen generationsübergreifend mit Groß und Klein, Alt und Jung, Alleinstehende oder mit Familie in ein gemeinsames Haus fahren und haben dafür als unser Quartier das „Alte Haus“ in Potsdam reserviert. Dieses liegt verkehrsgünstig direkt in der Nähe des Bahnhofs Potsdam, kurz hinter dem Schloss Sanssouci – und dennoch mit grünem Garten zum „Auftanken“. Im Haus ist Platz für Familien, Einzelreisende und eine „Jugendetage“.

    Neben einer gemeinsamen Vorbereitung und je nach Lust und Laune zusammen besuchten altersspezifischen Programmpunkten dieses Großereignisses wollen wir jeden Tag mit einem Frühstück beginnen und dann mit einem (optionalen) Abendessen im „Alten Haus“ nachwirken und ausklingen lassen. Am Sonntag werden wir nicht den Abschlussgottesdienst in Wittenberg besuchen, sondern zusammen vor der Heimfahrt einen Abschluss feiern.

    Neben dieser Gruppenfahrt haben wir aber auch - wie gewohnt - Busplätze frei für Menschen, die lieber in Privatunterkünften wohnen und den Kirchentag selbstständig besuchen wollen.

    Die gemeinsame Fahrt mit Frühstück, Bustransfer und Unterkunft im Alten Haus (Dusche/WC auf den Fluren) in Potsdam kostet für Erwachsene 100 Euro, er¬mäßigt (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung) 70 Euro und für Kinder bis 12 Jahre 50 Euro. Dazu kommen Kosten für die Dauerkarte incl. Fahrausweis im Berliner und Potsdamer Stadtgebiet: Normal  98 Euro; ermäßigt 54 Euro (Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung); Familienkarte 158 Euro.

    Anmeldungen ab sofort bei Jugendleiterin Miriam Edel, Tel. 02208/2593, miriam.edel@ev-kirche-niederkassel.de und Pfarrer Jens Römmer-Collmann, Tel. 02208/4592, jens.roemmer-collmann@ev-kirche-niederkassel.de oder über unsere Homepage www.ev-kirche-niederkassel.de.



  • 05.07.2017 Herzliche Einladung zur "Expedition zur Freiheit"  

  • Diese Expedition ist eine 40-tägige ‚Entdeckungsreise‘ in die Welt Martin Luthers und der Reformation. Mit Hilfe des gleichnamigen Buchs von Klaus Douglass und Fabian Vogt wollen wir uns (in der Art  des Glaubenskurses ‚Expedition zum Ich‘, den wir vor einigen Jahren in unserer Gemeinde angeboten haben) den Grundlagen der Reformation nähern und uns mit der Frage beschäftigen, was es für uns heute eigentlich bedeuten kann, evangelisch zu sein. Dies soll dabei nicht definiert werden vor allem durch Abgrenzungen, sondern gesucht werden durch die Beschäftigung mit zentralen Fragen und Antworten der Reformation. Mit anderen Worten: nicht die Schale, sondern der Kern wird uns auf dieser Reise beschäftigen.

    Tägliche Lektüre einiger Seiten des Buchs und wöchentliche Treffen, in denen wir uns über das, was uns auf dieser Reise beschäftigt, austauschen, machen das Wesen dieser Expedition zur Freiheit aus.

    Termin Informationsabend (Kursvorstellung, Sammelbestellung des Buchs…): 05.07.2017, 19.00 Uhr, Maria-Magdalena-Kirche


    Kurstermine: 06.09. / 13.09. / 20.09. / 27.09. / 04.10. / 11.10. / 18.10.2017, jeweils 19.00 – 20.30 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche
     



  • Anmeldung zu einer Schweden-Freizeit 2017 für 13-16 jährige   
  • Anmeldung zur Schweden-Freizeit 2017 für 13-16 Jährige

    vom 30.07.2017 - 13.08.2017 auf Gotland

    Gotland . Göttlich … mit 35 Jugendlichen im Alter von 13 - 16 Jahren
    für 585 €* vom 30. Juli bis 12. August 2017

    Mit einem Fernreisebus fahren wir auf die göttlich schöne Insel Gotland. Dort werden wir im Haus Gustavs Sommargard in mitten von weiten Stränden und schroffen Klippen wohnen. In 10 kleinen Hütten gibt es Platz für alle. Direkter Blick aufs Meer, nur 300 m entfernt liegt der Ostsee Strand. Rundherum gibt es genug freie Fläche. Sport, Spiel und Spaß ist garantiert. Ungefähr 30 km entfernt liegt die Stadt Visby, die historische Hauptstadt Gotlands, die auch zum UNESCO Kulturerbe zählt. Wir treffen uns im Vorfeld regelmäßig, um uns auf die Freizeit vorzubereiten.
    Nähere Infos dazu erfolgen nach den Osterferien. Lust auf einen aktiven Urlaub?
    Dann melde dich jetzt an! Wir freuen uns auf dich.                     

                                 Download Flyer mit Anmeldeformular

    Nicole Schäfer & Team, Ev.Maria-Magdalena-Kirche,Oberstr. 205, 

    Tel. 02208-770800 oder 0157-2553859

    Email: nicole.schäfer@ev-kirche-niederkassel.de


    * Bei Teilnehmer/innen, die nicht mit Hauptwohnsitz in Niederkassel
    leben, erhöht sich der Reisepreis um ca. 20 €.



  • 500 Jahre Reformation 2017  
  •  

Nachgefragt ?!

Regelmäßig sollen unter dieser Überschrift große und kleine Fragen unseres Gemeindealltags beantwortet werden, Dinge, die man im¬mer schon mal wissen wollte - aber doch nicht richtig klären konnte. „Wann soll ich denn aufstehen beim Abendmahl?“ oder „Was passiert genau mit meinen Altkleidern aus der Bethelsammlung?“. Haben Sie etwas, was Sie gerne einmal wissen wollten? Wir freuen uns über Ihre Fragen, denen wir in „NACHGEFRAGT ?!“ nachgehen werden.

 
dsdsdsd