Mittwoch, 19. Juni 2019
 
 
 
 
Tipps und Veranstaltungen

 

 

  • Sängerinnen und Sänger für Chorprojekt gesucht!!!
  • Sängerinnen und Sänger für Chorprojekt gesucht!!!

     

    Es ist nicht so dramatisch wie das Requiem von Mozart oder Verdi und auch nicht so schwierig wie das von Brahms; dennoch besitzt das „Requiem“ op. 48 des französi­schen Komponisten Gabriel Fauré durchaus anspruchsvolle Passagen. Fauré schrieb diese Totenmesse 1887 möglicherweise unter dem Eindruck des Todes seiner Mut­ter. Erstmals aufgeführt wurde das Werk im Januar 1888 anlässlich der Beerdigung eines prominenten Pariser Architekten. Zwar verlangt sein „Requiem“ als Solisten ei­nen Sopran und einen Bariton; in erster Linie steht jedoch der Chor im Werk im Vor­dergrund, der zum Teil sechsstimmig aufgefächert ist. Der evangelische Kirchenchor Niederkassel möchte das Werk möglichst komplett erarbeiten und Ende Oktober/ Anfang November aufführen; doch für dieses Projekt brauchen wir noch stimm­kräftige Sängerinnen und Sänger.

     

    Wenn Sie Interesse haben und uns unterstützen wollen, kommen Sie einfach zu unseren Proben - immer mittwochs ab 20.00 Uhr im Gemeindehaus der Auferste­hungskirche Niederkassel; wir freuen uns auf Sie!

    Klaus Gehrke

  • 27.02.2019 

 

 

  • "Einladung zu Tischgesprächen" InterKulturCafé
  • Am 14.02. haben wir im InterKulturCafé ein neues Format gestartet: Einmal im Monat soll es so genannte „Tischgespräche“ geben: Wir wollen an Tischen miteinander spielen und uns austauschen – auf Deutsch! Darum laden wir vor allem Sie und euch als Gemeindeglieder herzlich ein, dazuzukommen und die Gelegenheit zu nutzen, auf spielerische und niedrigschwellige Weise ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, die interkulturelle Begegnung zu fördern!

    Weitere Termine sind:
    Donnerstag, 28.03., 18.00 bis 20.00 Uhr, Maria-Magdalena-Kirche
    Montag, 15.04., 18.00 bis 20.00 Uhr, Maria-Magdalena-Kirche
    Freitag, 17.05., 18.00 bis 20.00 Uhr, Emmauskirche.


    Das InterKulturCafé, das von Amar Kakos geleitet wird und für alle Interessierten ge¬öffnet ist, findet jeden Montag und Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Ma¬ria-Magdalena-Kirche statt sowie freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Emmauskirche.
    Katharina Stork-Denker
     

  • 27.02.2019 

 

 

  • Gebetsanliegen
  • Gebetsanliegen
    Brauchen Sie Gebetsunterstützung?

    Wie kraftvoll das Gebet ist, können wir in Gottes Wort - der Bibel - immer wieder nachlesen. Vielleicht wünschen Sie, dass eine kleine Gebetsgruppe aus der Ge-meinde für Ihr Anliegen betet. (Beispielsweise: Gebet für Heilung, Frieden, Glaube, Entscheidungen...)
    Es gibt eine kleine Gebets-Fürbitten-Gruppe in der Gemeinde, die gerne für Sie betet. (Kontakt: E-Mail: nc-frankesi5@netcologne.de, Simone Franke)
    Auch im Rahmen der Meditation „Herzensgebet“ (dienstags, 19.00 Uhr, in der Maria-Magdalena-Kirche) gibt es am Ende der Stille ein Gebet, in dem dann auch Ihre Anliegen genannt werden könnten. Sie können Ihre Bitten per E-Mail oder telefonisch (christoph.eidmann@ekir.de; Tel 02208-8588) Pfarrer Christoph Eidmann zukommen lassen.
     

     

  • 27.02.2019 

 

 

  • "Bücher und mehr"
  • „Bücher und mehr“ in der Maria-Magdalena-Kirche

    07. April 2019 vor und nach dem Gottesdienst.

    Infos:  Irmtraud Simons, Tel 02208/770070 oder Sigrid Keßler, Tel 02208/769741.

  • 27.02.2019 

 

 

  • Laudes
  • Laudes


    Mittwoch von 08.40 bis ca. 09.00 Uhr  in der Maria-Magdalena-Kirche
     
    Termine:
    06., 13., 20. und 27. März
    03. und 10. April
    08., 15., 22. und 29. Mai

    Wir laden Sie ein, den Tag mit einem Moment der Stille und des Gebets zu beginnen.

  • 21.02.2019 

 

 

  • Allerweltcafé und Begegnungscafe der christlich-muslimischen Flüchtlingshilfe
  • Allerwelt Café und
    Begegnungscafé
    der christlich-muslimischen
    Flüchtlingshilfe


    Die Termine finden Sie unter www.fluechtlingshilfe-niederkassel.de


      Außerdem findet das InterKulturCafé ( offener Treff der Flüchtlingshilfe) statt:

    • montags und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche
    • freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Emmauskirche.
       
    • Infos bei Amar Kakos und K. Storck-Denker 02208-4120
  • 22.01.2019 

 

 

 
dsdsdsd